HOSPA damals

 

Der in Familienbesitz befindliche Betrieb wurde am 01.08.1978 von Günter Schäuble gegründet.

Ein stillgelegtes Sägewerk diente als Lager-und Umschlagplatz für Holz-und Spanplatten.

Die Kundschaft waren damals wie heute Zimmereien, Schreinereien und Privatleute.

 

Lager Hospa GmbH 1978

Der in Familienbesitz befindliche Betrieb wurde am 01.08.1978 von Günter Schäuble gegründet.

Ein stillgelegtes Sägewerk diente als Lager-und Umschlagplatz für Holz-und Spanplatten.

Die Kundschaft waren damals wie heute Zimmereien, Schreinereien und Privatleute.

 

 

Büro HOSPA GmbH 1978

 

 

HOSPA heute

Büro und Lager 1998

Im Laufe der Jahre wurde das Warenangebot und der Fuhrpark immer weiter ausgebaut. Im Mai 1998 konnte das neue Firmenareal im Bündtenäcker 5 mit 8500qm Lagerfläche bezogen werden. Die mittlerweile stark ausgeweitete Produktpalette umfasst Dämmstoffe, Tondachziegel, Trockenbauprodukte, Türen und Bodenbeläge. Im Jahre 2000 wurde der Betrieb um weitere 3500qm erweitert.

 

 

Büro Hospa 2017

Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung der letzten Jahre, mit einem kompetenten und gut ausgebildeten Personalstamm, wurde das angrenzende, bebaute Grundstück mit weiteren 10000qm erworben. Das Sortiment und die Lagerkapazität wurde damit nochmals erweitert.

Die HOSPA GmbH unterhält heute rund 40.000 qm Grundfläche, beschäftigt 55 Mitarbeiter und verfügt über einen Fuhrpark von 18 Fahrzeugen und diversen Zuschnittmaschinen, um die angebotenen Produkte zu bearbeiten.

Geschäftsführer sind die Söhne des Firmengründers, Michael Schäuble und Frank Schäuble.


Anrufen

E-Mail